Samstag, 14. Februar 2015

Kayfun v4 Liquidcontrol Fix

Clone Besitzer haben oft das Problem, das sich die Schraube der Liquidcontrol löst, da sie nicht ganz festgeschraubt ist.

Schraubt man sie ganz fest, wie es eigentlich sein sollte, lässt sich die Regulierung nicht mehr drehen.

Im Netz findet man den Trick, den kleineren Teflonring durch einen o Ring aus Gummi zu ersetzen.
Das löst aber zwei Probleme aus, denn der Orginale Ring ist nicht umsonst aus festem Material.
Beim Zudrehen der Liquidcontrol wird der Spalt an der Regulierung größer und beim Nachfüllen suppt es aus allen Löchern....


Lösung: Schleift den kleineren Teflonring (siehe Bild) etwas ab zB. mit einer Nagelpfeile, bis ihr die Schraube beim Zusammenbau ganz fest drehen könnt und sich die Regulierung trotzdem problemlos drehen lässt.





Habt Ihr zusätzlich noch Probleme mit Kriechstrom, siehe hier Kayfun v4 Kurzschluss