Mittwoch, 4. November 2015

Joytech evic vtc mini

Was gibt´s zur Joytech evic vtc mini zu sagen… Ich finde sie als eine deutliche Verbesserung zur Joytech evic vt. Nicht nur das Firm Update, welches die Ausgangsleistung von  60 auf 75 watt ansteigen lässt, auch die Nutzung von 18650er Akkus und ihre kleine Größe ist eine Steigerung zum Guten.

Der Joytech ego one mega Verdampfer, der im Starterpaket enthalten ist, reicht erstmal vollkommen aus. Allerdings hat er einen eigenwilligen Geschmack, finde ich. Meine Lieblingsaromen, die ich normalerweise in meinem Kayfun v4 dampfe, wollen einfach nicht in dem neuen Verdampfer so richtig schmecken. Im Gegenzug schmecken mir darin Sachen die ich schon längst in die Tonne gekloppt hatte… Jeder Verdampfer hat halt sein eigenes Geschmacks – und Dampfverhalten.


Fazit: Ich bin echt zufrieden mit dem Kauf, auch wenn ich mir bereits einen Goblin in weiß bestellt habe, da er wahrscheinlich besser zu wickeln ist.